Ein bisschen Spass muss sein

Am 17. Dezember 2008 findet in Brunnen/SZ die Welturaufführung der neuen Revue «Ein bisschen Spass muss sein» statt.

Auf dieser Seite sind sämtliche Unterlagen zu dieser Show zu finden. Bei weiteren Fragen, bitte direkt Eric Langner (079 645 84 10) kontaktieren.

Ensemble, Bild 1 (jpg, 1578 KB)

Bildlegende: Markus Buehlmann (Mitte) wird in «Ein bisschen Spass muss sein» umgarnt von (v.l.n.r.) Katja Ebstein (Sylvia Heckendorn), Heino (Ralph Vogt), Rex Gildo (Charly Buehlmann),  Mireille Mathieu (Tanja Bollmann) und einem von Vader Abrahams Schlümpfen.

Ensemble, Bild 2 (jpg, 1827 KB)

Bildlegende: Markus Buehlmann (Mitte) will zusammen mit (v.l.n.r.) Katja Ebstein (Sylvia Heckendorn), Heino (Ralph Vogt), Rex Gildo (Charly Buehlmann),  Mireille Mathieu (Tanja Bollmann) und einem von Vader Abrahams Schlümpfen «Ein bisschen Spass».

Ensemble, Bild 3 (jpg, 3342 KB)

Bildlegende: «Ein bisschen Spass muss sein» mit (im Uhrzeigersinn, von unten rechts) Charly Buehlmann als Rex Gildo, Sylvia Heckendorn als Katja Ebstein, Ralph Vogt als Heino, Tanja Bollmann als Mireille Mathieu, Markus Buehlmann als Bert und einem von Vader Abrahams Schlümpfen.

Szene 1 (jpg, 1125 KB)

Bildlegende: «Ich bin doch nicht Anita!»: Markus Buehlmann (rechts) wird von Ralph Vogt alias Costa Cordalis in seinen Träumen überrascht.